Über mich

Vor nicht ganz einem Jahr reifte beim Kaffee trinken im Cafe Thumel 1504 der spontane Entschluss einen Blog zu schreiben. Gesagt getan, nachdem ich zu Hause war, schnell meinen Webspace kontrolliert und ja, es gab schon eine vorgefertigte WordPress-Installation, ein kurzer Klick und schwupp war mein Blog online.

Hm, jetzt habe ich einen Blog und nu?  😯

Da hatte ich gar nicht drüber nachgedacht. Womit füllt man so einen Blog, gibt es Dinge an die ich unbedingt denken muss (z.B. Disclaimer…)?

Naja, darüber machte ich mir in den folgenden Tagen Gedanken und das dauert noch immer an 😉

Aber nun etwas über mich:

Jo-Jo auf dem Weg zum Saykogel

Ich bin Jo-Jo, ein 69er Baujahr und verheiratet. Von Beruf bin ich Projektmanager. Bis vor einigen Jahren bin ich sehr aktiv gelaufen und Mountainbike gefahren, was aber aus beruflichen Gründen die letzten acht Jahre sehr zu kurz kommt und sich auch auf der Waage bemerkbar macht  😮

Naja, für ab und an joggen reicht es noch, aber Marathon laufen geht zurzeit nicht mehr.

Dafür gibt es seit 2013 eine neue alte Leidenschaft, das Bergwandern.

Das Thema Bergwandern und alles drum herum wird auch eine zentrale Rolle in diesem Blog spielen.

Gruß

Jo-Jo