Allgemein

Re-Design des Blog

Nebeliger Großvenediger

Hallo zusammen,

bloggen ist viel schwerer als ich dachte. Es gibt jede Menge, die man bedenken sollte und muss. Nachdem der Blog nun knapp ein Jahr vor sich hin dümpelte, habe ich mich vor einigen Wochen entschieden, den Blog zu re-designen.

Das Ergebnis seht ihr nun hier.

Was hat sich genau getan?

1.

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was ich mit dem Blog genau möchte und was ich nicht möchte.

Ich möchte:

  • Andere darüber teilhaben lassen, was ich so rund um die Berge erlebe
  • meine Touren mit anderen teilen
  • meine Erfahrungen anderen zur Verfügung stellen

 

Ich möchte nicht:

  • ständig darüber nachdenken, was ich blogge
  • mir Gedanken machen, dass ich schon seit x Tagen nichts mehr gebloggt habe

2.

Naja, ich habe mich von anderen Blogs inspirieren lassen. Dabei muss ich gestehen, dass ich auch ein wenig „geklaut“ habe, also rein geistig, also, naja, ich habe „abgekupfert“.

Wer hat mich denn da so inspiriert?

Das waren einmal die liebe Erika mit ihrem Ulligunde Blog und der Alexander mit 46°North und noch einige andere.

3.

Ich habe das Layout bzw. das Theme gewechselt. Nach etwas suchen bin ich auf Elmastudio gelandet. Anmerken muss ich wohl, dass Alexander von 46°North auch ein Theme von Elmastudio nutzt. Ich nutze jetzt das Uku-Theme, welches zwar kostenpflichtig ist, mir aber super gefiel.

4.

Die komplette Struktur des Blogs hat sich verändert und die alten Artikel sind oder werden komplett überarbeitet.

Fazit:

Also es hat sich jede Menge getan und ich habe auch noch Ideen, die ich in den nächsten Wochen Zug um Zug umsetzen werde.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich dabei begleitet.

 

Gruß

Jo-Jo

0 Kommentare zu “Re-Design des Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.